Riesiger Ansturm bei Kinderkarnevalsparty im Jugendheim Drabenderhöhe

Schnee und Regen zum Trotz: Pünktlich an Weiberfastnacht startete die große Kinderkarnevalsparty in der Teestube des Jugendheims in Drabenderhöhe. Martina Kalkum, Holger Ehrhardt, Daniela Lipovaca und ihre jugendlichen Helfer wurden vom Ansturm der kleinen Jecken fast überrollt.

In den bunt geschmückten Räumen warteten jede Menge Überraschungen und Spiele auf die Kinder, die in fantasievollen Kostümen erschienen waren. So ließen sich zauberhafte Feen, Teufelinnen, Frösche und Ninjas schminken. Piraten und Zauberer fertigten sich glitzernde Broschen und coole Jungs mit dunklen Sonnenbrillen testeten die neuen Finger Tattoos. Das Jugendheimteam hatte wieder viele scheußlich bunte Leckereien und Getränke aufgefahren. So gab auch eine riesengroße, bunte Karnevalsbrezel, Eisspezialitäten, Mäusespeck und andere Köstlichkeiten. Frisch gestärkt stürzten sich die kleinen Närrinnen und Narren auf die Tanzfläche, um an Tanzspielen und anderen lustigen Wettbewerben teilzunehmen. Über 80 Kinder, darunter auch einige aus Flüchtlingsfamilien, freuten sich über den kurzweiligen und abwechslungsreichen Nachmittag, der einfach Lust auf mehr machte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.