Sommertanzparty im Jugendheim

Sehr lustig und auch etwas verrückt ging es bei der Tanzparty im Ferienspaß der Stadt Wiehl zu. Das Jugendheim Drabenderhöhe hatte eingeladen und fast 50 Kinder verbrachten einen fröhlichen Feriennachmittag in der Einrichtung.

Die Mädchen und Jungen im Alter von 5 bis 11 Jahren amüsierten sich bei Stopp-Tänzen, heißen Rhythmen und Tanzspielen. Besonders begehrt war auch der Schminkstand.

Jugendliche Helferinnen verwandelten die Kinder je nach Wunsch in zauberhafte Feen oder auch in Gruselgestalten. Manche Kinder griffen auch selbst fantasievoll zu Farben und Glitzer.

Zur Erfrischung wurden köstliche Fruchtcocktails gereicht. Als besondere Überraschung gab es ein riesiges, buntverziertes Herz aus Hefeteig, das sich alle Gäste schmecken ließen.

Martina Kalkum und ihr jugendlichen Helferinnen hatten nicht weniger Spaß als die jungen Gäste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.