Hans Otto Tittes: Im Zoo

Hans Otto Tittes Hans Otto Tittes bringt nachfolgend eine theoretische Möglichkeit/Begebenheit aus einem Zoo zu Papier und hat dann auch eine ebenso ulkige Schlussfolgerung parat:

Im Zoo
von Hans Otto Tittes

Ein Kätzchen, fein, verfolgt ’ne Maus,
die rennt ins Elefantenhaus
und hofft auf Hilfe vom Koloss.
Von ihm fällt aus dem Hochgeschoss
ein Haufen auf die kleine Maus
und so ist die Verfolgung aus.

Das Kätzchen um den Haufen schleicht,
entdeckt das Mäuschen ziemlich leicht
und zwar an seinem Zappel-Schwanz,
zieht’s dran heraus und frisst es ganz.

Moral von der Geschicht‘ ist diese:
Selbst wenn dich mal bescheißt ein Riese,
meint er’s nicht immer mit dir schlecht,
doch wer dich rausholt, oft nicht recht;
und wer schon in der Scheiße ganz,
der wackle nicht auch mit dem Schwanz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.