Jahreskonzert des Blasorchesters Siebenbürgen-Drabenderhöhe

Das Blasorchester Siebenbürgen-Drabenderhöhe lädt am Samstag, den 3. März, um 18.30 Uhr ins Kulturhaus Drabenderhöhe sowie am Sonntag, den 4. März, um 17.00 Uhr in die Wiehltalhalle zum Jahreskonzert ein.

Dass Blasmusik mehr sein kann als Polka, Walzer und Märsche von Ernst Mosch und anderen bekannten Komponisten, entdeckten die Musiker des Blasorchesters Siebenbürgen-Drabenderhöhe, als es um ein neues Konzertprogramm für 2018 ging.

Besonders im Hinblick auf die jüngeren Musiker und die wieder verstärkt anlaufende Nachwuchsarbeit sollten Stücke ausgewählt werden, die bekannt sind und einen hohen Wiedererkennungswert haben.

Im Sommer des vergangenen Jahres begann die Probenarbeit an Werken aus bekannten Operetten, Musicals sowie Film und Fernsehen, und auch die traditionelle Blasmusik kommt nicht zu kurz.

Das Blasorchester Siebenbürgen-Drabenderhöhe und seine Musiker laden herzlich ein am Samstag, den 3. März, um 18.30 Uhr ins Kulturhaus Drabenderhöhe sowie am Sonntag, den 4. März, um 17.00 Uhr in die Wiehltalhalle in Wiehl.

Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Konzertbeginn. Karten erhalten Sie bei den Musikern des Orchesters im Vorverkauf oder an der Abendkasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.