Neu in Drabenderhöhe: Sound of Spirits – Klangmassage und mehr

Seit dem 1. Januar bietet die Drabenderhöherin Elke Bisoke, vielen wohl eher bekannt als Leiterin der StrassenNRW-Niederlassung Rhein-Berg, unter anderem Klangmassagen, Reiki und Fantasiereisen für Einzelpersonen und Gruppen an.

Wohlfühlen, dem Klang lauschen und sich in ihm verlieren um Ruhe und Entspannung zu finden ist ihr Motto. Dafür nimmt sie sich eine gute Stunde für ihre Klienten Zeit.

Elke Bisoke mit einer Schamanentrommel
Elke Bisoke mit einer Schamanentrommel

Klangmassage nennt man die gezielte Übertragung von zumeist als angenehm empfundenen Klangschwingungen und -instrumentenvibrationen auf Körper, Geist und bedingt auch die Seele eines Menschen innerhalb eines geeigneten Settings. Für eine Klangmassage können die verschiedensten Musik- und Klanginstrumente, wie auch die menschliche Stimme eingesetzt werden.

Vornehmliches Ziel der Klangmassage ist es, den zu behandelnden Menschen zu helfen, in einen Zustand innerer Harmonie und Ausgeglichenheit zu gelangen und diesen Zustand zu nutzen, um seine körperliche und geistige Gesundheit im Sinne der Salutogenese (Lehre von der Gesunderhaltung) zu pflegen. Oder, so er krank ist, begleitend zu ärztlichen oder naturheilkundlichen Maßnahmen, dazu beizutragen, sie durch Aktivierung der Selbstheilungskräfte, wiederherzustellen. Zur Erreichung dieses Zieles bedient sich die Klangmassage, je nach Schule, verschiedener Techniken und Wege.

Weitere Infos findet man auf der Webseite von Sound of Spirits oder auf Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.