Maiblasen 2018: Blasorchester Siebenbürgen-Drabenderhöhe in bester Mailaune

Wäre der Wind nicht gewesen, wären die äußeren Bedingungen beim Maiblasen 2018 optimal gewesen. Wurden die Musikanten des Blasorchesters Siebenbürgen-Drabenderhöhe im letzten Jahr noch nass, so wurden diesmal einige Hüte vom Winde verweht. Aber ansonsten war es perfekt: Sonnenschein, blauer Himmel mit Schäfchenwolken und gut gelaunte Musikanten, die den Mai an insgesamt 25 Stationen in und um Drabenderhöhe herum mit Blasmusik vom Feinsten begrüßten.

Nachfolgend ein Video mit Ausschnitten vom Ständchen in Dahl:

Video und Fotos: Christian Melzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.