Mädchen-Gerätturn-Wettkampf in Drabenderhöhe: Tolle Leistungen der BV-09-Gerätturn-Mädchen

Am 12. und 13. Mai war Drabenderhöhe Gastgeber des Mädchen-Gerätturn-Wettkampfes des Turnverbandes Aggertal-Oberberg.

Das Haus war voll und die Turnabteilung des BV 09 Drabenderhöhe war glücklich, so viele Zuschauer begrüßen zu können.

Am Samstag waren zunächst die „Aufbaumädchen“ im Wettkampf. Hier turnten Mädchen mit, die als Einsteiger noch nicht sehr viel gelernt haben. Sie starteten in 4 Altersklassen. Der BV 09 stellte nur in der jüngsten Klasse (8- und 9-Jährige) eine Turnerin. Maja Klein (unten im linken Bild, oben rechts) belegte bei 20 Turnerinnen einen hervorragenden 3. Platz.

Vor der Siegerehrung gab es dann noch eine Sondervorführung. Eines der BV-09-Mädchen (Hannah Schinker) zeigte gekonnt, was den Rhönradsport interessant macht. Der Szenenapplaus zeigte, dass die Zuschauer die Leistung richtig einschätzen konnten. Der BV 09 hofft, mit solchen Auftritten wieder eine Rhönradgruppe aufbauen zu können.

Am Sonntag turnten dann die Besten um die Verbandsmeisterschaften. In sechs Altersklassen wurde angetreten. Davon belegte Drabenderhöhe die vier jüngeren Jahrgänge. Von den insgesamt angetretenen 64 Mädchen waren 11 vom BV.

Bei den 8- und 9-jährigen Turnerinnen waren vier im Wettkampf. Verbandsmeister wurde mit deutlichem Vorsprung Angelie Weber (linkes Bild: Martina Friedemann (Trainerin) und Nadine Berger (Betreuerin) überreichen den Pokal).

Bei den 10- und 11-Jährigen waren von den 24 angetretenen Mädchen sieben vom BV 09 dabei. Die schossen im wahrsten Sinne des Wortes den Vogel ab. Als Vereinsmeister durfte sich Ronja Gerhards über den Pokal freuen. Und ihre Vereins-Kolleginnen belegten dann noch die Plätze 2 (Kim Bergerhof), 3 (Lilly Hebel),6, 7, 8 und 12. Mit diesem hervorragendem Ergebnis hat der BV 09 nicht wirklich gerechnet. Der BV 09 freut sich auf den nächsten Mannschaftswettkampf. Wird diese Mannschaft zu schlagen sein?

In der Wettkampf-Klasse 2.4.13 (12- und 13-Jährige) turnte Svenja Baumgarten (linkes Bild oben) knapp am Treppchen vorbei. Auf dem 5. Platz folgte ihre Mitturnerin Clara Komusien (linkes Bild).

In der Wettkampf-Klasse für 14- und 15-Jährige war der BV durch Laura Clemens vertreten die einen beachtlichen 3. Platz belegte (siehe Bild unten links).
Im linken Bild unten sind die BV-09-Mädchen Mara Poschner (links auf dem 2. Platz) und Melina Klein (rechts auf dem 3. Platz) zu sehen.

Von den 11 Turnerinnen des BV 09 haben 10 die Qualifizierung zum nächsten Auscheidungswettkampf (Verbandsgruppe) geschafft. Das ist dann die Vorstufe zur RTB-Meisterschaft.

„Ein Dankeschön an das Trainerteam Martina Friedemann und Jürgen Brandsch-Böhm mit den Helfern, Helene Pyrkin und Laura Clemens. Ebenfalls ein Dankeschön an die vielen Helfer beim Herrichten der Halle, beim Spenden der Salate und Kuchen, wie auch beim Dienst während des Wettkampfes und beim Abräumen. Besonders hervorheben möchten wir die Unterstützung unseres Abteilungskassierers Rolf Königes und unserer Abteilungsschriftführerin (nebst Familie) Sylvia Kirschbaum.“

BV 1909 Drabenderhöhe
Abteilung Turnen
Geschäftsführer
Jürgen Brandsch-Böhm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.