Homburger Sparkassen Cup:  BV 09 siegt in kämpferischem Spiel gegen Marienhagen und folgt dem SSV ins Halbfinale

Der BV 09 ist beim HSC auf der eigenen Anlage ins Halbfinale eingezogen. Gegner ist Stadtrivale FV Wiehl mit den ehemaligen Höhern Jan Kordt und Alex Jobi.

Für beide Mannschaften ging es um den Einzug ins Halbfinale, jedoch musste der VfR aufgrund der schlechteren Tordifferenz das Spiel gewinnen. Daher gingen beide Teams auch von Beginn an zur Sache. Beide Teams schenkten sich nichts und kein Zweikampf wurde abgeschenkt.

Den besseren Start erwischte der BV, nachdem Max Pley von Tim Schmitz freigespielt wurde, jedoch sein Schuss knapp am Tor vorbeiging. Schmitz wiederum prüfte VfR-Keeper Kulisch in der 24. Minute mit einem Distanzschuss.

Nach der Pause wurde der VfR offensiv aktiver und kam zweimal durch Nicklas Clemens gefährlich vor das Drabenderhöher Gehäuse, konnte aber nichts Zählbares mitnehmen. Kurios wurde es in Minute 47., als der BV gleich viermal die Führung erzielen konnte. Jedoch scheiterte man zweimal an Dennis Kulisch sowie einem Abwehrspieler auf der Linie.

Das Spiel stand bis zum Schluss auf der Kippe, jedoch konnte der BV das Ergebnis über die Zeit bringen.

Torfolge:
Fehlanzeige

Wiehl lässt Weiershagen keine Chance

Nach dem gestrigen, guten Auftritt des TuS, gab es heute für die Männer von Trainer André Härtel nichts zu holen. Der FV gab von Anfang an Vollgas und erspielte sich zahlreiche Möglichkeiten, die zumeist auch genutzt wurden.

Der Torreigen wurde von Jonas Baier eröffnet, der insgesamt vier Treffer zum 12:0 beisteuern konnte. Bereits zur Pause stand es 6:0 für den FV Wiehl.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit nahm der FV etwas Tempo aus dem Spiel und spielte die Chance nicht mehr konsequent zu Ende, um dann am Ende der Partie nochmals wieder aufzudrehen. So erzielte der FV in den letzten 8 Minuten des Spiels ganze 5 Tore.

Torfolge:
1:0 Jonas Baier (2. Minute)
2:0 Marvin Bollow (7. Minute)
3:0 Florian Liebelt (10. Minute)
4:0 Pierre Mühlmann (15. Minute)
5:0 Jonas Baier (22. Minute)
6:0 Alex Küsters (25. Minute)
7:0 Pantaleo Stomeo (44. Minute)
8:0 Jonas Baier (52. Minute)
9:0 Louis Usko (55. Minute)
10:0 Marvin Bollow (56. Minute)
11:0 Jonas Baier (58. Minute)
12:0 Pantaleo Stomeo (60. Minute)

Die nachfolgende Bilderserie wird Ihnen präsentiert von:

Zum Vergrößern der Fotos bitte Vorschaubilder anklicken.

Fotos: Daniel Noss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.