Alkoholtest zeigte fast 3,2 Promille an

Einen ungewöhnlich hohen Alkoholwert zeigte das Messgerät am Samstagmorgen, 11. August 2018, bei einem Autofahrer an, der auf der Drabenderhöher Straße unterwegs war.

Der 45-Jährige aus Neunkirchen-Seelscheid war gegen 8:45 Uhr von einer Polizeistreife angehalten worden und fiel bei der Kontrolle durch Gleichgewichtsstörungen und starken Alkoholgeruch auf.

Ein Vortest ergab einen Wert von fast 3,2 Promille, woraufhin eine Blutprobenentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins erfolgte.

Eine Antwort auf „Alkoholtest zeigte fast 3,2 Promille an“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.