BV 09 Drabenderhöhe: Saisonvorschau Jugendfußball

Bald beginnt die neue Saison im Jugendfußball. Gesellschaftliche Veränderungen machen vor der Vereinsarbeit nicht halt und erfordern Flexibilität und Mobilität. So fallen in der neuen Saison zwei Veränderungen besonders auf: Zum einen wird die Kooperation mit dem TuS Elsenroth intensiviert, zum anderen sind viele neue, und vor allem junge, Trainer und Trainerinnen am Werk.

Langjährige verdiente Trainer wollen kürzer treten oder ganz aufhören. Es findet quasi im Jugendbereich ein Generationswechsel statt. Dies zeigt, dass der Verein lebt. Umso erfreulicher ist es, dass der BV 09 Drabenderhöhe auch in dieser Saison wieder sieben Jungenmannschaften am Start hat und im nunmehr neunten Jahr weiterhin auch Mädchenfußball im Verein anbieten kann.

Der BV 09 Drabenderhöhe geht in dieser Saison mit zwei B-Jugend-Mannschaften in den Spielbetrieb. Beide Mannschaften bestehen aus insgesamt fast 50 Spieler. Insofern kommt hier in einigen Jahren ein enormer Zuwachs in den Seniorenspielbetrieb. Dies ist sehr erfreulich.

Erfreulich ist auch, dass der BV 09 vom B- bis D-Jugend-Bereich mit allen vier Mannschaften höherklassig spielt. Die B1-Jugend spielt weiterhin in der Sonderliga. Trainer ist weiterhin Malte Klein. Unterstützt wird er von drei weiteren jungen Trainern, die neu ins Trainergeschäft einsteigen. Dies sind Nils Barthel, Dominik Schmidt und Tobias Witte, allesamt Spieler der ersten Seniorenmannschaft, die über Fußballerfahrung und Fachwissen verfügen.

Die B2-Jugend hat den Aufstiegsplatz aus der C-Jugend übernommen und spielt in der Leistungsklasse. Hier sind Spieler vom TuS Elsenroth dazu gekommen. Trainer ist weiterhin Christian Blum. Neu hinzu kommt mit Fabio Verch ein weiterer ehemaliger Jugendspieler. Aus Elsenroth kommt Steffen Gosse hinzu.

Von der C-Jugend bis zur E-Jugend werden Spielgemeinschaften mit dem TuS Elsenroth geführt. Die C-Jugend spielt in Elsenroth und wird trainiert von dem ehemaligen A-Jugend-Trainer Stefan Fest. Auch die C-Jugend spielt in der Leistungsklasse.

Keine Veränderung gibt es bei der D-Jugend. Diese wird von Erik Zimmermann trainiert und spielt in der Leistungsklasse.

Im E-Jugendbereich hat der BV 09 beide Jahrgänge getrennt. Die U11 spielt als SG Elsenroth/Drabenderhöhe und die U10 als SG Drabenderhöhe/Elsenroth. Trainer der U11 sind Thomas Drotleff sowie Oliver Lux. Neu hinzu gekommen ist Kai Bergerhoff.

Die U10 wird weiter trainiert von Florian Klein. Mit dabei ist nun Jonas Goße aus Elsenroth. Weiter im Trainerteam sind Jona Baldschun und Justin Fisi.

Endliche wird auch wieder eine Bambini-Mannschaft ins Rennen geschickt. Neuer Trainer ist hier Oliver Thut. Unterstützt wird er von Dieter Brenner.

Auch bei den Mädchen ist eine positive Entwicklung zu erkennen. Die letztjährigen C-Mädchen gehen nun in die nächsthöhere Altersklasse zu den B-Mädchen. Trainiert werden sie weiterhin von Nadine Zils und Lothar Klein. Darüber hinaus ist eine zweite Mädchenmannschaft im Aufbau. Diese wird in der Hinrunde behutsam aufgebaut, sodass sie in der Rückrunde als C-Mädchen oder D-Mädchen am Spielbetrieb teilnehmen können.

Erfreulich ist, dass sich drei ehemalige Spielerinnen bereit erklärt haben, hier mitzuhelfen und im Trainerteam mitzuwirken. Dies sind Vanessa Hartmann, Maren Schuster und Joelle Fisi. Allesamt Mädchen, die bereits viele Jahre erfolgreichen Fußball im Verein hinter sich haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.