Tannenbaumaktion 2019: „Das Leben ist schöner, wenn man teilt!“

Den Satz „Das Leben ist schöner, wenn man teilt“ kann man, rückblickend betrachtet, mit gutem Gewissen als Motto für die Tannenbaumaktion 2019 der Ev. Jugend Drabenderhöhe verwenden.

Das Team rund um die Tannenbaumaktion, bestehend aus den treuen Treckerfahrern, den Küchenfeen, diesjährigen Konfis und den Mitarbeitern der Kinder- und Jugendarbeit, sind begeistert darüber, dass wieder unzählige Menschen im Gebiet der Kirchengemeinde Drabenderhöhe so große Spendenbereitschaft zeigten und die Arbeit der vielen Ehrenamtlichen wertzuschätzen weiß. Die Beteiligten freuen sich über einen Rekorderlös in Höhe von über 5000 Euro. Dieses Geld wird in der Ev. Jugend vielen Kindern, Jugendlichen und auch den ehrenamtlichen Mitarbeitern zu Gute kommen. Zudem freut man sich besonders darüber, dass es sehr gut gelingen konnte in diesem Jahr auch gezielte Hilfe für Michelle leisten zu können. Für die Übergabe der finanziellen Unterstützung trafen sich Michelle, ihre Familie und ein Teil der Jugendarbeit im Jugendbereich des Gemeindehauses. Hier wurde ein netter Abend miteinander verbracht. Die Ev. Jugend freut sich sehr darüber, auf diesem Wege bei der Anschaffung eines dringend benötigten Treppenliftes helfen zu können und hofft sehr, dass der Alltag so für Michelle zumindest etwas erleichtert werden kann.

Ein großer Dank gilt von ganzem Herzen allen Unterstützern, Förderern und Freunden der traditionellen Tannenbaumaktion. Auch allen denen, die jedes Jahr darum bemüht sind, dass es unterwegs an nichts fehlt und ihre Haustüren für die Gruppen nicht nur offen halten, sondern auch mit warmen Getränken und Leckereien bereit stehen. Es ist jedes Jahr aufs Neue ein großes Geschenk, was bei dieser Aktion von so vielen unterschiedlichen Menschen gemeinsam geleistet wird. Bei der Tannenbaumaktion der Ev. Jugend Drabenderhöhe wird nicht nur für den guten Zweck Geld gesammelt, es wird vor allem miteinander geteilt – Gemeinschaft, Freude und Engagement stehen hier im Vordergrund. Gelebte Gemeindearbeit, die nicht nur einen finanziellen Wert, sondern in allererster Linie eine soziale Absicht von unschätzbarem Wert hat. Ja selbst eine Tannenbaumaktion macht trotz aller Arbeit das Leben ein Stückchen schöner. In diesem Sinne freut sich die Ev. Jugend Drabenderhöhe auf noch viele weitere Jahre, wo diese Tradition nicht nur beibehalten, sondern auch weiterhin mit Freude und Begeisterung gelebt wird.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.