Auf dem steilen Friedhofsgelände gestürzt und mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen

Eine Frau ist am 25. Januar 2019 auf dem steilen Friedhofsgelände in Drabenderhöhe gestürzt und verletzte sich dabei.

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Wiehl, Löschgruppe Drabenderhöhe, rettete die Frau mit einer Schleifkorbtrage.

Anschließend wurde die Patientin mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Foto: Christian Melzer

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.