Motorradfahrer rutscht unter Leitplanke

Ein Motorradfahrer aus Much ist am Samstagnachmittag (23. Februar) auf der Uelpestraße (L321) in eine Leitplanke gerutscht und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Um 17:15 Uhr fuhr der 31-jährige Motorradfahrer auf der Uelpestraße in Fahrtrichtung Drabenderhöhe. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über seine Maschine.

Der 31-Jährige stürzte und rutschte unter die Leitplanke. Dabei verletzte er sich schwer; ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. An seinem Zweirad entstand nicht unerheblicher Sachschaden.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.