Fußball: A-Junioren siegen beim internen Hallenturnier des BV 09 Drabenderhöhe

Nach langer Zeit wurde eine neue Auflage des internen Hallenturniers des BV 09 Drabenderhöhe aufgelegt, bei dem sich die verschiedenen Mannschaften des Vereins gegenüberstanden. Als Gaststarter war der TC 77 Drabenderhöhe dabei.

In zwei Gruppen aufgeteilt wurden die Gruppenphase ausgespielt, bei der es grundsätzlich knapp zuging und auch einige unerwartete Ergebnisse zu Buche standen.

So starteten die beiden Teams der 1.Mannschaft, sowie die Reserve sehr schwergängig ins Turnier.

Die A-Junioren A und die Alte Herren B hingegen konnten die Vorrunde ohne Niederlage überstehen.

Somit konnten diese beiden Mannschaften auch den Einzug ins Halbfinale bejubeln. Zu diesen gesellten sich letztlich beide Mannschaften der 1. Mannschaft, welche einen Schlussspurt in der Vorrunde durchführten.

Hier war jedoch auch Endstation für die 1. Mannschaft. In zwei spannenden Halbfinals musste das Siebenmeter-Schießen den Sieger ausmachen. Letztlich zogen die A-Junioren A und die Alte Herren B ins Finale ein. Das Spiel um Platz 3 wurde zwischen der 1. Mannschaft ausgespielt. Neunter wurde die 3. Mannschaft. Im Spiel um Platz 7 siegten die A-Junioren B vor dem TC 77. Platz 5 ging an die Alte Herren A vor der Reserve.

Im Spiel um Platz 3 siegte die 1. Mannschaft A gegen das Team B mit 4:1.

Das Finale und somit verdienter Turniersieger wurden die A-Junioren A, welche die Alte Herren B mit 2:0 schlugen und somit das gesamte Turnier ungeschlagen blieben.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.