Coronavirus: Weiterer bestätigter SARS-CoV-2-Fall im Kreisgebiet

Derzeit gibt es insgesamt sechs bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus im Oberbergischen Kreis.

Es gibt einen neuen bestätigten SARS-CoV-2-Fall im Oberbergischen Kreis. Dieser Fall steht im Zusammenhang mit einem der bereits bekannten Fälle im Kreisgebiet.

Auch die aktuell positiv getestete Person befindet sich bereits seit längerer Zeit in angeordneter häuslicher Quarantäne. Die Kontaktpersonen sind dem Gesundheitsamt des Oberbergischen Kreises bereits bekannt. Notwendige Maßnahmen wurden ergriffen.

In Europa hat Italien nach China die höchste Zahl nachgewiesener Todesopfer der Lungenkrankheit Covid-19. Mittlerweile haben sich in Italien 9172 Menschen angesteckt (Stand 10. März 2020, 9 Uhr), 463 sind gestorben. In Deutschland gibt es bis jetzt 1269 Coronavirus-Fälle und zwei Tote. Italien hat nun die Sperrmaßnahmen wegen der Coronavirus-Epidemie auf das ganze Land ausgeweitet, bis zum 3. April bleiben dort Schulen und Universitäten landesweit geschlossen, Sportevents wurden ausgesetzt, ein Versammlungsverbot wurde angekündigt.

Informationen zum Thema Coronavirus bietet der Oberbergische Kreis unter www.obk.de/coronavirus an.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.