Vorbild Fußball

Deutschland hat das Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft 2002 leider verloren. Trotzdem war das Spiel super und Deutschland ist immerhin Vize-Weltmeister. Kurz vor dem Spiel hat der Drabenderhöher Vikar Hanno Nell in seiner Predigt den Fußball thematisiert. In seiner Predigt „Fußball – Vorbild für Christen“ fehlte auch der Lokalbezug nicht: „Das Wort Kameradschaft sagt man heute vielleicht nicht mehr, aber beim BV 09 hier in Drabenderhöhe lernen die Jungs nicht nur Fußballspielen und können bei der ersten Mannschaft abgucken, wie man schon mehrere Spieltage vor Saisonende den Aufstieg schafft, sondern sie lernen auch, wie sie innerhalb ihrer Mannschaft Rücksicht nehmen, sich sozial verhalten, sich akzeptieren, statt wie auf dem Schulhof aufeinander loszugehen, und sie lernen sogar, ihre Gegner zu respektieren.“

BV 09 Drabenderhöhe: Aufstieg in die Kreisliga A

Nach einem 4:0 über den TuS Belmicke ist es amtlich: Der BV 09 Drabenderhöhe wird in der kommenden Saison endgültig in der Kreisliga A spielen.

Aufstieg in die Kreisliga A

Berghausen als letztem Verfolger ist es nicht mehr möglich die 8 Punkte Rückstand noch aufzuholen. Nach einer ausgeglichenen ersten Spielhälfte, in der nur wenig passierte vor den beiden Gehäusen, drehte der BV nach der Halbzeit richtig auf.

Eine Bilderserie finden Sie hier…

Pfingstjugendturnier 2001

Das Pfingstwochenende steht wieder ganz im Zeichen des diesmal 31. Oberbergischen-Jugend-Treffs. Veranstalter dieses „Pfingstjugendturnieres“ ist die Jugendfussballabteilung des BV 09 Drabenderhöhe. Von Freitagabend bis Sonntagabend beteiligen sich mehr als 50 Mannschaften an diesem traditionellen und populären Turnier, das für die Jugendabteilung nicht nur zur Imagepflege sehr wichtig ist.

Die Jugendfussballabteilung des BV 09 ist auch auf die Einnahmen aus dem Verkauf von Speisen und Getränken und der Tombola angewiesen, um ihre Aufgabe der Jugendförderung erfüllen und noch stärker entwickeln zu können.

Jugendfußball: Höhler legt Amt nieder

Bei den Fußballern des BV 09 Drabenderhöhe hat eine neue Ära begonnen: Ernst-Jochen Höhler, der seit fast 38 Jahren als Jugendleiter die Geschicke der Jugendabteilung leitete, legte sein Amt nieder. In seiner Amtszeit hat sich Höhler um die Jugendarbeit des Vereins große Verdienste erworben. Mit Phantasie und Effektivität sowohl in Organisation und Verwaltung hat er die Geschicke der Jugendabteilung geleitet und fußballsportlich entwickelt, als Beispiel sei hier der „Oberbergische-Fußball-Jugendtreff“ genannt, der Pfingsten 2000 zum 30. Mal vom BV 09 Drabenderhöhe veranstaltet wird.

Jochen Höhler steht dem Verein und dem neuen Vorstand ratgebend auch weiterhin zur Seite. Er wird auch seine sportpolitischen Funktionen – wohlwissend wie wichtig eine funktionierende Beziehung von Sport und Politik ist – weiterhin aktiv ausüben.

Vom Jugendtag des BV 09 wurde Günther Baier zum Nachfolger gewählt. Stellvertretender Jugendleiter ist Klaus Hinzel. Geschäftsführer bleibt Ralf Lezanska, ein langjähriger Mitstreiter Jochen Höhlers. Für das Finanzwesen ist Irene Hinzel zuständig.

BV 09 Drabenderhöhe: Mitgliederversammlung der Abteilung Fußball

In der Mitgliederversammlung der Abteilung Fußball des BV 09 Drabenderhöhe, die am 31. Januar 2000 im Hermann-Oberth-Haus in Drabenderhöhe stattfand, wurde ein neuer Abteilungsvorstand gewählt.

1. Vorsitzender wurde Harald Breckner. Die Neuwahlen waren nötig, da der bisherige 1. Vorsitzende, Wilfried Paul, sowie die Vorstandsmitglieder Paul Schnaderböck, Diana und Sascha Sommerhäuser sich nicht mehr zur Wahl stellten.