Abschiedsstunde für Heimleiter Friedrich Barth

Es war eine würdevolle Abschiedsstunde, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Alten- und Pflegeheims Haus Siebenbürgen-Drabenderhöhe  für ihren langjährigen Chef und Heimleiter Friedrich Barth vorbereitet hatten, der in den Ruhestand geht: Lieder wurden gesungen, Geschenke überreicht, eine große Torte mit Emblem des Hauses gemeinsam verzehrt. „Abschiedsstunde für Heimleiter Friedrich Barth“ weiterlesen

Eindrucksvolles Chortreffen siebenbürgisch-sächsischer Chöre aus Nordrhein-Westfalen in Drabenderhöhe

„Zuvor so lasst uns grüßen von Herzen, was von Herzen singt. Ein Band soll uns umschließen…!“ Einfühlsam begrüßten rund 130 Sängerinnen und Sänger mit einem Lied von Werner Gneist, die vielen Gäste, die am 6. April 2019 ins Kulturhaus gekommen waren. Sie erlebten ein eindrucksvolles Treffen von fünf siebenbürgischen Chören aus NRW, die in ihren Trachten ein harmonisches Bild boten. Für Dirigentin Regine Melzer gab es auf der Bühne keinen Platz, sie stand auf einer Empore davor, um den Taktstock zu schwingen.
Weiterlesen, Video und Bilderserie…