U-13 Mädchen des BV 09 Drabenderhöhe gewinnen den FVM-Cup beim DFB-Pokalendspiel

Die Jugendfußballabteilung des BV 09 Drabenderhöhe darf sich einen weiteren Pokal in seine Vitrine stellen. Anläßlich des DFB-Pokalendpsiels der Frauen am Pfingstsonntag im Rhein-Energie-Stadion fand tagsüber für die U13- Juniorinnen der FVM-Cup statt. Als einzige Mannschaft aus dem Fußballkreis Berg nahmen die U-13 Mädcls des BV 09 daran teil.

Eigentlich war man nur mit dem olympischen Gedanken „Dabei sein ist alles“ angereist. Doch das Turnier entwickelte sich bei strahlendem Sonnenschein so positiv für die Mädchen, dass es im letzten Spiel gegen den Traditionsverein von Grün-Weiss-Brauweiler zu einem echten Endspiel kam. Naemi Bär brachte den BV 09 mit dem 1:0 auf die Siegerstraße. In der letzten Spielsekunde gab es dann noch einen Elfmeter für Brauweiler, der zum 1:1 Endstand führte. Dieses Unentschieden reichte den BV 09 Mädels aber aufgrund des besseren Torverhältnisses zum verdienten Gesamtsieg. Die Siegerehrung fand dann auf der Haupttribüne im Beisein der Fußballnationalspieler Toni Schumacher und Steffi Jones statt. Anschliessend durften die Mädels kostenlos beim DFB-Pokalendspiel zwischen dem VfL Wolfsburg und Turbine Potsdam im Stadion dabei sein. Dort wurden sie von den U-15-Mädels des BV 09, die ebenfalls zum Pokalendspiel angereist waren, begeistert empfangen.

Insgesamt ein toller und schöner Tag für die Mädels und den BV 09 Drabenderhöhe, der damit auch überregional ein positives Image hinterlassen hat. Für die von Elisabeth Fisi und Nadine Zils toll eingestellte Mannschaft spielten: Gina Krämer, Sarah Hoppenheidt, Joelle Fisi, Klara Hemmers, Naemi Bär, Lara Zils, Maren Schuster, Ilka Lang, Alexandra Schuchardt und Antonia Jüch. „Insgesamt eine weitere positive Entwicklung für den Mädchenfußball in Drabenderhöhe“, freut sich Jugendleiter Lothar Klein. Für die kommende Saison sind weitere Mädchen der Jahrgänge 1999 bis 2003 herzlich willkommen. Sie können jederzeit beim Training, welches mittwochs von 18:00 Uhr bis 19.30 Uhr und donnerstags von 18:30 bis 20:00 Uhr stattfindet, vorbeikommen.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.