Engelbahn statt Geisterbahn

Ab dem 22. März 2021 gibt es eine Engelbahn im Gemeindehaus in Drabenderhöhe.

Andrea Ruland, Diakonin der Ev. Kirchengemeinde Drabenderhöhe: “Gerne möchten wir nach dem großen Erfolg der Bilderbuchausstellung im Rahmen der offenen Kirche, ein weiteres Angebot coronakonform für Kindergartengruppen, Schulklassen etc. anbieten. Wir würden uns sehr darüber freuen, möglichst viele Besucher in unserem Haus begrüßen zu können und für engelsgleiche Erlebnisse zu sorgen.”

Aber was ist denn eigentlich eine Engelbahn überhaupt? Eine Engelbahn ist genau das Gegenteil von einer Geisterbahn. Es geht nicht um Spuk und gegruselt wird sich auch nicht. Der Besuch der Engelbahn ist auch keine Frage des Alters.

Hier werden alle Sinne von großen und kleinen Menschen angesprochen; die Besucher dürfen sich auf ein Verwöhnprogramm der besonderen Art freuen und einfach das was sie erwartet genießen; himmlische Begegnungen und einzigartige Momente warten in verschiedenen Stationen auf die Besucher.

Öffnungszeiten der Engelbahn im Gemeindehaus

22. März bis 3. April 2021
Montag: 15.30 – 16.30 Uhr
Dienstag: 10.00 – 11.30 Uhr
Mittwoch: 14.00 – 16.30 Uhr
Donnerstag: 10.00 – 11.30 Uhr
Freitag: 16.30 – 18.00 Uhr
Samstag: 11.00 – 12.30 Uhr
und nach individueller Terminvereinbarung unter 0174-5963603 oder andrea.ruland@ekir.de

Andrea Ruland: “Gerne möchten wir euch zu den aufgeführten Öffnungszeiten die zusätzliche Möglichkeit geben, Termine für einen Besuch bei uns zu vereinbaren, damit ihr dann jeweils wirklich ganz unter euch bleiben könnt, wenn ihr mögt und euch das ein gutes, sicheres Gefühl gibt. Natürlich sorgen wir für entsprechende und angepasste Hygienebedingungen. Wir freuen uns sehr von euch zu hören und euch bei uns zu sehen. Termine bekommt ihr telefonisch bei mir direkt über 0174-5963603 oder auch per Mail. Wenn ihr noch mehr Infos braucht oder Rückfragen habt, meldet euch auch gerne jederzeit bei mir. Gerne dürft ihr auch fleißig die Werbetrommel für die Engelbahn rühren und in euren Netzwerken teilen.”

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.