BV 09 Drabenderhöhe: Neuer Trainer für 1. Herrenmannschaft

Ingo Krämer, den der BV 09 Drabenderhöhe als Nachfolger für Alex Jobi verpflichtet hatte, musste aus gesundheitlichen Gründen sein Traineramt absagen. Mit Florian Schmidt, der noch am gleichen Tag kontaktiert wurde, konnte sich der BV aber schnell auf eine Zusammenarbeit einigen.

„Ingo hat uns darüber in Kenntnis gesetzt, dass es für ihn aus gesundheitlichen Gründen nicht machbar ist. Wir haben das so akzeptiert, obwohl der Zeitpunkt natürlich sehr unglücklich ist. Die Gesundheit geht aber immer vor“, so der kommissarische Abteilungsleiter Patrick Baier.

Florian Schmidt war mehrere Jahre beim SSV Homburg-Nümbrecht tätig. Dort betreute der B-Lizenz-Inhaber zunächst die 3. Mannschaft und später die Kreisliga-A-Reserve.
Von Sommer 2019 bis Oktober 2020 arbeitete er beim Bezirksligisten Bröltaler SC.

Patrick Baier ist froh, in so kurzer Zeit einen neuen Coach gefunden zu haben: „Wir haben ein sehr gutes Gespräch geführt und freuen uns, dass er sich für uns entschieden hat. Florian hat in Nümbrecht nachweislich gute Arbeit abgeliefert und in der Bezirksliga trainiert.“

Florian Schmidt trifft in Drabenderhöhe auf ein junges, hochmotiviertes Team. 17 Neuzugänge gilt es in den Seniorenbereich zu integrieren.

Auch Co-Trainer Marc Fricke ist zuversichtlich: „Ich denke, dass wir mit Florian den richtigen Mann gefunden haben, der diese Aufgabe leisten und moderieren kann.“

Florian Schmidt: „Nach dem ersten Gespräch war ich sofort begeistert von den aufgezeigten Möglichkeiten beim BV 09 und ich bin mir sicher, dass wir gemeinsam Vieles entwickeln und vorantreiben können im sportlichen Bereich. Jetzt freue ich mich darauf, die Mannschaft genauer kennenzulernen und ihr meine Idee Fußball zu spielen, zu vermitteln. Die ersten positiven Eindrücke stimmen mich sehr optimistisch, dass die Jungs das schnell verinnerlichen werden.“

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.