Hans Otto Tittes: Auf Friedensmission?

Der Drabenderhöher Autor Hans Otto Tittes fand in der letzten Nacht keinen Schlaf und dichtete, noch vor dem Angriff Russlands auf die Ukraine, aber bereits Schreckliches ahnend, die nachfolgenden Zeilen.

Auf Friedensmission?
von Hans Otto Tittes

Zar Wladimir, der „lupenreine“
von Schröders Gnaden „Demokrat“,
wird bald nach genialer Taktik
am Ziel sein – ja, nach seiner Art:

Er hat den Ukrainern jüngst
via TV knallhart erklärt,
dass ihre Wurzeln russisch sind
und so etwas niemals verjährt!

Nun – väterlich, wie er halt ist,
will er ins Mutterland sie holen,
und ihre Grenzen festigen
speziell zum Westen – also Polen.

Weil seine Jungs, sprich die Armee,
sehr grenznah standen dort herum,
als Friedensengel werden nun
erweitern sein Imperium!

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.