Im Discountmarkt bestohlen

Einem 57-Jährigen ist am letzten Dienstag, 8. März, ca. 13.00 Uhr, in einem Lebensmittel-Discountmarkt in Drabenderhöhe die Geldbörse gestohlen worden.

Der Mann hatte die Einkaufstasche, in der sich auch seine Geldbörse befand, an seinem mitgeführten Rollator befestigt. Während des Einkaufs bemerkte er zwar, dass ein Pärchen ihm in ungewöhnlich nah auf die Pelle rückte, dachte sich aber zunächst nichts dabei. An der Kasse stellte er wenig später den Diebstahl des Portemonnaies fest.

Zu diesem Zeitpunkt hatte das Pärchen den Markt an der Herrenhofer Straße bereits wieder verlassen, ohne etwas gekauft zu haben. Daher ist es sehr wahrscheinlich, dass die beiden für das Verschwinden des Portemonnaies verantwortlich sind.

Beide Tatverdächtigen waren vermutlich südosteuropäischer Abstammung und hatten dunkle Haare. Der Mann war etwa 30 Jahre alt, ca. 175 cm groß und trug einen Drei-Tage-Bart. Die Frau war mit etwa 20 Jahren deutlich jünger, ca. 160 cm groß, auffällig stark geschminkt, trug Schuhe mit Absatz und führte eine schwarze Handtasche mit.

Hinweise zu den Personen bitte an das Kriminalkommissariat Waldbröl unter der Telefonnummer 02261 81990.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.