Hans Otto Tittes: Der bescheidene Arzt

Wer behauptet denn, dass alle Ärzte geldgierig seien?

Der bescheidene Arzt
von Hans Otto Tittes

Ein Mann verschluckt sich mal beim Essen
an einer Fischgräte! Oh je!
Und außer, dass er voll in Panik,
tut das im Hals auch ziemlich weh.

Der Arzt entfernt gekonnt die Gräte.
Der Mann, befreit von seinem Schreck,
fragt, happy nun, was er ihm schulde,
und der bringt grinsend diesen Gag:

„Die Hälfte von dem würd‘ mir reichen,
was Sie gegeben hätten, als
vor einer knappen halben Stunde
die Gräte steckte noch im Hals!“

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.