Oberberg: 6.770 AstraZeneca-Termine für Menschen ab 60 Jahren

Menschen im Alter von über 60 Jahren haben zwischen Samstag (3. April 2021) und Montag (5. April 2021) im Rahmen einer Sonderaktion des Landes Nordrhein-Westfalen die Chance, AstraZeneca-Impftermine zu buchen. Hierfür stellt das NRW-Gesundheitsministerium laut Erlass bis zum 14. April 2021 landesweit 434.400 Impfdosen zur Verfügung. Davon werden 6.770 Dosen an das oberbergische Impfzentrum in Gummersbach geliefert. „Oberberg: 6.770 AstraZeneca-Termine für Menschen ab 60 Jahren“ weiterlesen

Online-Gottesdienst an Gründonnerstag in Drabenderhöhe

Nach fünf Passionsandachten schließen die Konfirmanden 2021 der Ev. Kirchengemeinde diese Andachtsreihe mit einem weiteren Gottesdienst ab. Zu Gründonnerstag steht thematisch das letzte Abendmahl von Jesus Christus und seinen Jüngern im Vordergrund. Eine große und bisher einzigartige Besonderheit in diesem Gottesdienst ist, dass alle Zuschauer herzlich dazu eingeladen sind während dem Zusehen das heilige Abendmahl zuhause vor den Bildschirmen zu feiern.

Ev. Kirchengemeinde Drabenderhöhe: “So wird doch Gemeinschaft im Herzen möglich und es muss nicht erneut auf diese wichtige Feierlichkeit verzichtet werden. Trotz Corona ist so einiges möglich, wofür wir uns als Kirchengemeinde gerne öffnen um doch noch Begegnungen zu ermöglichen. Das Team der Konfirmandenarbeit bedankt sich herzlich für Ihr Interesse und wünscht nicht nur gute Unterhaltung, sondern auch jetzt schon von Herzen gesegnete und vor allem gesunde Ostertage 2021.” Videopremiere: Gründonnerstag, 1. April 2021, 18:30 Uhr

Schüler und Lehrer der Drabenderhöher Grundschule bis zum 2. April in Quarantäne

Nachdem zuerst zwei Personen aus der Grundschule Drabenderhöhe positiv auf das Coronavirus SARS-CoV-2 getestet worden sind, wurden danach drei weitere Personen der Schule positiv getestet, darunter auch mit der britischen Virusvariante B.1.1.7. Die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehr- und Betreuungskräfte der Grundschule, die in dem Zeitraum vom 15. bis 19. März 2021 mindestens an einem Tag an dem Präsenzunterricht bzw. Betreuungsangebot teilgenommen haben, werden verpflichtet, sich in häusliche Quarantäne zu begeben und sich dort bis zum 2. April nur innerhalb der geschlossenen Räumlichkeiten aufzuhalten. „Schüler und Lehrer der Drabenderhöher Grundschule bis zum 2. April in Quarantäne“ weiterlesen