„Musik liegt in der Luft“

In diesen Tagen ist der evangelische Kindergarten voller Musik. Es wird gesungen, gesungen, gesungen, gesungen. Der Grund: die Kinder nehmen eine Kindergarten-CD mit 15 Liedern auf. Gemeinsam wurden Lieder ausgewählt, die für den Kindergartenalltag besondere Bedeutung haben, Lieder, die die Kinder immer wieder gerne singen.

Sie singen von Gott und der Welt, von Menschen, Tieren und von Gefühlen. Die Kinder sind in Gruppen aufgeteilt; Kleine, Große und Vorschulkinder; und singen in dieser Zusammensetzung mehrere Lieder. Jede Kindergartengruppe (Eulen-, Schmetterlings-, Mäuse- und Bärengruppe) singt ein eigenes Lied und dann gibt es noch Lieder, die alle zusammen singen. Das bedeutet natürlich viel Arbeit für die Kinder, sie müssen Text und Melodie beherrschen, sich über längere Zeit konzentrieren, mitmachen. Alle sind mit Feuereifer dabei und geben ihr Bestes; viele Kinder trauen sich sogar ein Solo zu.

Bild vergrößern. Musikalisch unterstützen die Kinder Jacqueline und Conny Melzer mit ihren Flöten, Andreas Melzer mit dem Keyboard, Sabine Schmidt und Heiko Donner mit Gitarren, Sabine Schmidt und Heide Melzer mit Gesang. Die Aufnahme erfolgt ganz profimäßig im Tonstudio Andreas Melzer in der Klausenburger Gasse und alle sind schon sehr aufgeregt und gespannt, wie es dort sein wird. Die CD wird „Volltreffer“ heißen und ab Juli zu kaufen sein. Die Aufnahme der Kindergarten-CD schließt im Rahmen des Themas „Kinder und Medien“ an die Herstellung eines Trickfilms im Februar dieses Jahres an. Den Kindern soll mit diesen Projekten ermöglicht werden, eigene Erfahrungen mit der immer vielfältigeren Medienwelt zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.