Jugendheim Drabenderhöhe: Mona Brabender verabschiedet

Mit einer knallrosa Torte und einem riesigen selbstgebastelten Herz wurde Mona Brabender im Jugendheim Drabenderhöhe verabschiedet.

Mona half seit den Sommerferien des letzten Jahres regelmässig bei der Hausaufgabenhilfe, dem Kindertag und weiteren Projekten im Jugedheim Drabenderhöhe aus.

Zu Beginn des nächsten Semesters fängt Mona Brabender dann ein Studium in Heidelberg an.

Die anwesenden Kinder sowie Martina Kalkum und Holger Ehrhardt vom Jugendheim bedankten sich bei Mona und wünschten ihr viel Glück für ihre persönliche Zukunft.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.