Lina und Georg Poschner feierten Goldhochzeit

Lina und Georg Poschner leben seit 1966 in der Siebenbürger-Sachsen-Siedlung in Drabenderhöhe. Die beiden lernten sich 1950 in Herbolzheim kennen und gründeten am 18. Mai 1956 eine Familie, aus der vier Kinder und neun Enkel hervorgehen.

Am Donnerstag, 18. Mai, feierten sie mit der Familie und Freunden im Gemeindehaus in Drabenderhöhe Goldhochzeit. Lina Poschner sang viele Jahre im Drabenderhöher Frauenchor und Georg Poschner musizierte in der Siebenbürger Trachtenkapelle, deren Ehrenvorsitzender er auch heute noch ist. Zu Ihrem Jubiläum brachten Georgs Musikkameraden ihnen einen musikalischen Gruß.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.