Info-Abend zum Thema Geschlechtskrankheiten im Jugendheim Drabenderhöhe

Unter der Überschrift „AIDS; HIV; Geschlechtskrankheiten (k)ein Thema für Jugendliche?!“ findet am 27. September ein Info-Abend im Jugendheim Drabenderhöhe statt. In Zusammenarbeit mit der AWO (Beratungsstelle für Familienplanung und Schwangerschaftskonflikte) haben Jugendliche nicht nur die Möglichkeit sich über AIDS zu informieren, sondern auch in lockerer Atmosphäre Fragen zu den Themen Sexualität, Ansteckungswege, Schutz und andere Geschlechtskrankheiten zu stellen.

Besonders auf dem Hintergrund, dass die HIV-Neuinfektionen auch in Deutschland in der letzten Zeit wieder deutlich zugenommen haben und der Anteil der infizierten Frauen im Verhältnis zu den Männern schneller ansteigt, ist eine gute Aufklärung besonders wichtig. Das Jugendheim in Drabenderhöhe bietet diese Veranstaltung im Rahmen einer Reihe zum Themenschwerpunkt „Rund um Sexualität und Verhütung“ an und hofft auf rege Teilnahme.

Der Jungenabend zum Thema Verhütung, der am 5. September auch in Zusammenarbeit mit der AWO-Beratungsstelle stattgefunden hat, war ein voller Erfolg und soll demnächst auch mit den Mädchen/jugendliche Frauen durchgeführt werden.

Telefonische Anmeldungen zur angekündigten Veranstaltung werden erbeten unter: 0 22 62/12 49.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.