Gottesdienst zum Ende des Kindergartenjahres: Die Welt ist voller Wunder

Am Samstag, dem 16. Juni, fand der diesjährige Gottesdienst zum Ende des Kindergartenjahres im Gemeindehaus statt.

Von Heiko Donner und dem Kindergartenteam wurde der Gottesdienst ähnlich wie ein Schlusskreisgottesdienst gestaltet.

Die Vorschulkinder wurden in dem Gottesdienst aus dem Kindergarten verabschiedet.

Der Mittelpunkt des Gottesdienstes war die Segnung der “neuen Schulkinder” durch ihre Eltern.

Als kleine Erinnerung an die Kindergartenzeit und an Gottes Wunder bekam jedes Vorschulkind eine kleine eigene Wunderkiste.

Nach dem Gottesdienst ging es Richtung Grundschule zum Fest “Alle unter einem Dach”, dort trugen die Kinder die Lieder “Volltreffer” und “Mit nackten Beinen durchs Gras” vor.

Die nachfolgende Bilderserie wird Ihnen präsentiert von:

Zum Vergrößern der Fotos bitte Vorschaubilder anklicken.

Bild 01 vergrößern Bild 02 vergrößern Bild 03 vergrößern Bild 04 vergrößern Bild 05 vergrößern Bild 06 vergrößern Bild 07 vergrößern Bild 08 vergrößern Bild 09 vergrößern Bild 10 vergrößern Bild 11 vergrößern Bild 12 vergrößern

Fotos: Günther Melzer

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.