Stadtwette erfolgreich durch den BV 09 Drabenderhöhe eingelöst: 500 Euro für das Kunstrasenprojekt gesichert

Am Samstag, dem 7. Juni, wurde die von der Rewe anlässlich des 40-jährigen Jubiläums vorgetragene Stadtwette durch den BV 09 Drabenderhöhe eingelöst.

Der Wiehler Rewe-Markt hatte gewettet, dass es der Bürgermeister nicht schaffen würde, mit 40 Vereinsmitglieder vor dem Wiehler Markt ein Geburtstagsständchen zu singen.


Großversion des Bildes

Stellvertretend für Herrn Bürgermeister Becker-Blonigen trat die Vize-Bürgermeisterin Frau Bianka Bödecker zusammen mit den Fussballerinnen und Fussballern des BV 09 Drabenderhöhe erfolgreich den Gegenbeweis an.


Großversion des Bildes

Nach einem gelungenen Geburtstagsständchen von rund 100 anwesenden Drabenderhöher Fußballern überreichte der Marktleiter Herr Gerhards 500 Euro für das Kunstrasenprojekt. Der BV 09 Drabenderhöhe rückt damit dem große Ziel Kunstrasen um umgerechnet 20 qm näher.

Alle, die auch gerne das Kunstrasenprojekt des BV 09 Drabenderhöhe unterstützen möchten, finden unter www.bv09-projektkunstrasen.de weitere Informationen zum Projekt Kunstrasen.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.