Mosaikwerkstatt im Jugendheim

Unter Anleitung der Künstlerin Annette Liedke entstehen im Moment im Jugendheim kleine Kunstwerke aus vielen kleinen Steinchen und Kachelscherben.

Im Rahmen einer Mosaikwerkstatt lernen acht bis zwölfjährige Kinder, wie man aus vielen einzelnen kleinen Teilchen ein großes Bild zusammen setzt. Zunächst können die Kinder die Fähigkeiten an einem kleinen Bild erlernen, das sie hinterher, wenn es verklebt und verfugt ist, mit nach Hause nehmen können.

Im nächsten Schritt werden die Kinder Teile im Innenhof des Jugendheims mit wetterfesten Fliesenteilchen verschönern, bevor dann das große gemeinsame Kunstwerk entsteht, das in den Innenräumen des Jugendheims seinen Platz finden wird.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.