Drabenderhöhe wird weihnachtlich

Die Kreisgruppe Drabenderhöhe des Verbandes der Siebenbürger Sachsen sorgt auch dieses Jahr wieder für weihnachtliche Stimmung in Drabenderhöhe.

Die im letzten Jahr erstmals unter der Federführung der Kreisgruppe installierte Weihnachtsbeleuchtung wird auch dieses Jahr wieder aufgebaut.


Aufstellung des Tannenbaums – Fotos: Christian Melzer

Der erste Schritt dazu wurde bereits unternommen: Ein von der Stadt Wiehl gespendete Tannenbaum wurde von Michael Hartmann, Jürgen Poschner, Stefan Poschner, Günther Bartesch und Klaus Buchholzer – unter tatkräftiger Hilfe von Werner Röskes und Michael Röskes, die den Baum vom Drabenderhöher Park mit zwei Traktoren zum Kreisel am Siebenbürger Platz brachten – aufgebaut.

Mit Hilfe von Paul-Reiner Kaltenbach, der einen Kran zur Verfügung stellte, wurde der Tannenbaum bei klirrender Kälte aufgerichtet und befestigt. Bis zum Weihnachtsmarkt am Wochenende wird der Baum dann noch mit Lichterketten geschmückt und die Weihnachtsbeleuchtung vom Kreisel bis zum Kirchturm aufgebaut.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.