Auch in Drabenderhöhe wird jetzt Handball gespielt

Die Handball-WM in Deutschland hat auch in den Schulen nachhaltige Eindrücke interlassen. Der Handballkreis Oberberg hat diese Situation erkannt und eine Aus- und Weiterbildung für Lehrer der Grundschulen und der Sekundarstufe I angeboten.


Foto: Christian Melzer

Die Resonanz war beeindruckend – über 60 Lehrkräfte haben bislang diese Gelegenheit wahrgenommen. Auch die Grundschule Drabenderhöhe war durch ihren stellvertretenden Schulleiter, Herrn Klaus Wolf, vertreten. In der Sporthalle Drabenderhöhe fand das 1. Hallenhandballturnier statt an dem 4 Wiehler Grundschulen teilnahmen. Die jungen Sportler waren mit großer Begeisterung bei der Sache und boten tollen Handballsport.

Als kleines Dankeschön überreichte der Vorsitzende des Handballkreises Oberberg, Herr Udo Kolpe, zusammen mit dem Vorsitzenden des Stadtsportverbandes Wiehl, Herrn Carlo Riegert, 10 Handbälle an die Schüler der Grundschule Drabenderhöhe. Alle Beteiligten waren sich einig, dass diese gelungene Veranstaltung im nächsten Jahr ihre Fortsetzung erfahren wird. Im Januar 2009 ist es wieder soweit. Austragungsort wird dann wiederum die Sporthalle Drabenderhöhe sein.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.