Alle Jahre wieder: Unfall auf Drabenderhöher Horrorkreuzung

Nachdem es an der unübersichtlichen Kreuzung Klausenburger Gasse/Drabenderhöher Straße bereits 2007 zu mehreren – teilweise schweren – Unfällen kam (siehe 16.12.2007, 27.04.2007 und 12.02.2007), hat es nun auch 2008 wieder gescheppert: Eine 40-jährige Frau aus Elsenroth war heute um 11:15 Uhr mit einem VW-Bus auf der Drabenderhöher Straße Richtung Marienberghausen unterwegs, als ein 70-jähriger Audi-Fahrer plötzlich aus der Klausenburger Gasse kommend auf die Drabenderhöher Straße fuhr.


Fotos: Christian Melzer

Die 40-jährige Frau versuchte auszuweichen, stieß aber dennoch mit dem Audi-Fahrer zusammen und landete schließlich auf einer angrenzenden Wiese. Verletzt wurde niemand, es entstand hoher Sachschaden.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.