TC 77 Drabenderhöhe richtete am Pfingstwochenende Doppel-Clubmeisterschaften aus

Bei bestem Tenniswetter richtete der Tennisclub 77 Drabenderhöhe am vergangenen Wochenende seine diesjährigen Clubmeisterschaften im Doppel aus. Aufgrund des engen Zeitrahmens hatte man sich diesmal dazu entschlossen, jeweils einen langen Satz bis 10 zu spielen. Das gute Wetter hatte offensichtlich etliche Mitglieder als Zuschauer angelockt. Wie immer war für das leibliche Wohl gesorgt und neben Gegrilltem gab es auch Kaffee und Kuchen sowie einige Kölsch, was bestens zu den teilweise sehr spannenend verlaufenen Spielen passte. Nach Abschluss sämtlicher Matches standen folgende stolze Sieger/innen fest:

Trostrunde Herren:
Gewinner Tim Kasper/Daniel Frim mit 10:3 gegen Horst Niedtfeld/Schönenbach

Mixed Erwachsene und Kind:
Gewinner Hans Frim/Daniel Frim mit 10:3 gegen- Markus Knecht/Marie-Christine Stache – 10:3

Herren:
Gewinner – Uwe Fleischer/Raffael Niedung mit 10:2 gegen Markus Knecht/Adi Botsch Bild

Damen (Jeder gegen Jeden):
1. Platz : Marie-Christine Stache/Marzena Berger
2. Platz: Angelika Schönenbach/Heidrun Niedtfeld

Im Anschluss an die Siegerehrung ließ man den Tag in einer gemütlichen Runde im Clubhaus des TC 77 ausklingen.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.