Hochsprungmeeting in Drabenderhöhe

Jonas Zimmermann (TV Herkenrath) mit 1,74 m und Sarah Molenveld (Wiehltaler LC) mit 1,57 m waren die „Höhenjäger“ beim Hochsprungmeeting des Wiehltaler Leichtathletik Clubs am 13. März in der Sporthalle in Drabenderhöhe.


Sarah Molenveld (Wiehltaler LC) übersprang sehr sicher 1,57 m

Spannende Kämpfe konnten die zahlreichen Besucher dort mitverfolgen. Vor allem bei der männlichen Jugend gab es Positionskämpfe, die Jonas Zimmermann bei 1,74 m für sich entschied, nachdem sein bis dahin verbliebener Widersacher Jan Pablo Oehl (WLC-GS Reichshof) sich verabschieden musste. Der B-Jugendliche ließ danach sogar 1,81 m auflegen, die er letztendlich aber noch nicht übersprang.

Pech hatte dagegen Sarah Molenveld, die die Höhe von 1,61 m zweimal hauchdünn riss. Hier verabschiedete sich ihre Vereinskameradin Leonie Seinsche (Wiehltaler LC) bei 1,53 m aus dem Wettbewerb.

Mit 45 Teilnehmern fand dieses Hallensportfest diesmal mehr Interesse als im vergangenen Jahr. Auch einige Schüler von der Gesamtgrundschule Drabenderhöhe und Wildbergerhütte, von der Realschule Nümbrecht und der Gesamtschule Reichshof nahmen an diesem Wettkampf teil.


Interessierte Beobachter beim Hochsprungmeeting: Carlo Riegert (Stadtsportverband) und Klaus Wolff (stellv. Schulleiter der GGS Drabenderhöhe)

Hier fiel besonders der 18-jährige Kevin Stötzel (WLC-Realschule Nümbrecht) auf, der über große Sprungkraft verfügt, jedoch mit der Überquerung der Latte noch Probleme hatte. So rieß er die 1,71 m mit der Hacke, nachdem er die Höhe schon eindeutig übersprungen hatte. Die 1,68 m sollten bei entsprechendem Training von ihm schon bald zu übertreffen sein.

Viel Beachtung fand auch der 44-jährige Seniorenathlet Rüdiger Schüller (VfL Engelskirchen), der die Höhe von 1,56 m übersprang.

Gut zu tun hatte an diesem Nachmittag der Vorsitzende des Stadtsportverbandes Wiehl, Carlo Riegert, der die zahlreichen Siegerehrungen vornahm, denn auch in den jüngeren Altersklassen wurden gute Leistungen erzielt.

Hier gelang es u.a. der 13-jährigen Annalena Bauer (Wiehltaler LC) mit 1,35 m eine neue Besthöhe zu springen, die 10-jährige Lina Kraneis (WLC-GGS Wildbergerhütte) steigerte sich auf gute 1,08 m und der gleichaltrige Patrik Frommold (WLC-GGS Drabenderhöhe) übersprang sogar 1,20 m.

Beim Hochsprungmeeting wurde der 8-jährige Lucas Melzer von der GGS Drabenderhöhe bei den jüngsten Springern mit einer Höhe von 0,99 Meter Erster. Im Video ist sein Sprung über 0,93 Meter zu sehen.

Die Ergebnisse:

LGG = LG Gummersbach, TVH = TV Herkenrath, VfL E = VfL Engelskirchen, WLC = Wiehltaler LC

Männer: 1. Tim Mössing (WLC) 1,62 m. 2. Marcel Wolf (WLC) 1,62 m. 3. Rüdiger Schüller (VfLE) 1,56 m

Männl. Jgd. A: 1. Kevin Stötzel (Realschule Nümbrecht) 1,68 m.

Männl. Jgd. B: 1. Jonas Zimmermann (TVH) 1,74 m. 2. Jan Pablo Oehl (Gesamtschule Reichshof) 1,71m. 3. Julian Ahrens (Realschule Nümbrecht) 1,62 m

M 15: 1. Merlin Riegert (LGG) 1,53 m. 2. Sascha Wöltering (WLC) 1,35 m.

M 14: 1. Chris Oliver Scholtner (BV09) 1,14 m.

M 12: 1. Younes Hmamouchi (WLC) 1,29 m.2. Leonardo Avdullahu (VfLE) 1,08 m. 3. Walter Gammel (GGS Drabenderhöhe) 1,08 m.

M 11: 1. Paul Philipp Schüller (VfLE) 1,08 m. 2. Dragos Vilegi (WLC-GGS Drabenderhöhe) 0,99 m.

M 10: 1. Patrick Frommold (WLC-GGS Dr.) 1,20 m. 2. Michael Stieben (WLC-GGS Dr.) 0,99 m

M 09: 1. Lucas Melzer (GGS Dr.) 0,99 m. 2. Corin Tietze (GGS Dr.)

Weibl. Jgd. B: 1. Sarah Molenveld (WLC) 1,57 m. 2. Maria Pioechotta (WLC) 1,44 m.

W 15: 1. Leonie Seinsche (WLC) 1,50 m. 2. Luzie Pressberger (WLC) 1,26 m.

W 14: 1. Doreen Schmidt (VfLE) 1,41 m. 2.Cassandra Drawenz (BV09) 1,20 m. 2. Samira Kühr (WLC) 1,17 m.

W 13: 1. Annalena Bauer (WLC) 1,35 m. 2. Karen Schmidt (VfLE.) 1,26 m.

W 11: 1. Solveig Scharfschwert (WLC) 1,02 m. 2. Sharleene Lameth (GGSDr.) 1,02 m.

W 10: 1. Lina Kraneis (GGS Wildbergerhütte) 1,08 m. 2. Jennifer Balint (GGS Dr.) 0,90 m. 3. Julia Halmen (GGS Dr.) 0,90 m.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.