David Munyon in der artFarm

Am Samstag, den 3. Juli und am Sonntag, den 4. Juli, jeweils ab 19 Uhr (inkl. Support) ist David Munyon, Singer-Songwriter und Gitarrist aus den USA, in der neu eröffneten „artFarm“ in Drabenderhöhe zu Gast.

Konzerte von David Munyon sind sehr rar und immer ein außergewöhnliches Erlebnis, zumal seine seltenen Konzert in der Regel eher in Großstätten, wie Berlin, Hamburg, oder Köln stattfinden.

David Munyons gesamtes Repertoire besteht aus weit über 500 einzigartigen Liedern, die sich stetig abwechselnd und nie langweilig zwischen den Stilrichtungen Blues, Country, Folk und Rock bewegen und allesamt immer sehr tiefgründige, teilweise autobiografische Geschichten aus seinem bewegten Leben erzählen. Jeder Song für sich ist ein musikalisches Kleinod. Wenn David Munyon sein dickes Songbuch aufschlägt und zu spielen und zu singen beginnt, ist Unterhaltung auf höchstem musikalischen Niveau und ‚Gänsehautfeeling‘ angesagt: „Ein ganz besonderer Liveact den man unbedingt gesehen haben muß“! Und wie immer bei David Munyon Konzerten gilt das Motto: „Every show is different and unique!“

David Munyon, der in Fachkreisen gerne in einem Atemzug mit Bob Dylan, Neil Young und Townes van Zandt genannt wird, ist außerdem als gefragter Songwriter, für so bekannte und namhafte Künstler wie Eric Burdon und Jennifer Warnes, tätig. Bereits zum wiederholten Mal interpretiert Altmeister Eric Burdon auf seiner aktuellen CD „Soul of a man“, mit „GTO“ und „Never give up Blues“, gleich zwei von Davids großartigen Songs.

Hier einige Originalzitate über David Munyon:

„Probably one of the best Songwriters ever!“ Brian Wilson

„Dave Munyon to me is one of the last remaining mysteries on the planet. We’ve never met but I feel that I know him personally due to the wonderful, modern day white boy Blues Songs that he conjures up. Dave and his wife Dixie ARE the Southern States. Hope we can meet some day!“ Eric Burdon

„David is a Preacher!“ Johnnny Cash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.