Literaturkreis Drabenderhöhe: Das Karpaten-Projekt

Literaturkreis Drabenderhöhe Am 25. August 2010 findet die nächste Veranstaltung des Literaturkreises Drabenderhöhe statt. Beginn um 16.00 Uhr im ev. Gemeindehaus.

Zur Abwechslung gibt es wieder einmal eine Lesung. Der Schriftsteller Werner Schmitz aus Bochum liest mehrere Kapitel aus seinem Kriminalroman „Das Karpaten-Projekt„.

Vor der Wende durfte in Rumänien nur Ceausescu Bären schießen. Nach der Wende wurde gewildert – und es kamen Trophäenjäger aus dem Westen. Die zahlten Zehntausende für einen großen Bären. Es gibt heute nur noch halb so viele Bären wie vor der Revolution. Nun soll ein Deutscher Abhilfe schaffen. Er treibt sich in den Karpaten herum, um den Trophäenjägern die Tour zu vermasseln. Über den sogenannten Bärenflüsterer soll ein Reporter eine Story schreiben – und gerät zwischen die Fronten.

Zu dieser Veranstaltung laden Erika Seiler und Anne Reindt ganz herzlich ein.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.