Drabenderhöher Jugendfußballer errangen Fußballabzeichen

Im Rahmen des Projektes Team 2011 fand am 4. September auf dem Kunstrasenplatz in Drabenderhöhe die Abnahme des DFB & McDonald’s Fußballabzeichen statt. Um das Abzeichen in Gold, Silber oder Bronze zu erhalten, mussten die Kinder fünf Übungen bewältigen. Zunächst galt es, so schnell wie möglich einen Parcours mit Stangen und Hütchen zu umkurven. Danach ging es um das Kurzpass-Ass. Hierbei musste der Ball aus kurzer Distanz innerhalb 30 sec möglichst oft gepasst werden. Anschließend folgte eine Kopfballübung. Bei der vierten Übung war eine präzise Flanke aus 20 m Entfernung in ein markiertes Feld erforderlich. Zum Schluss galt es, Elfmeter in das richtige Torquadrat zu schießen. Insgesamt errangen 29 Kinder und eine Erwachsene das Fußballabzeichen. Es ist geplant die Veranstaltung im Frühjahr 2011 zu wiederholen.

Das Abzeichen in Gold erhielten: Tim Amser, Joelle Fisi, Marvin-Luca Fritz, Yassin Hmamouchi, Florian Klein, Marvin Koppe, Kilian Kraus, Felix Pley, Max Pley.

Silber: Jakob Broos, Jessica Buchmüller, Max Buchmüller, Adrian Castro, Erik Dehler, Fabian Drotleff, Marco Fischbach, Monika Koppe, Ilka Lang, Jan Mieß, Kevin Miess, Danny Joshua Migendt, Viktor Peppler, Sascha Schmidt, Alex Sinegubow, Keno Tietze, Christopher von Sack.

Bronze: Anika Kraus, Finn Mieß, Corin Tietze, Summer Zell.

Die Jugendfußballabteilung weist schon jetzt auf die nächste Veranstaltung hin. Am 7. Oktober 2010 kommt das DFB-Mobil nach Drabenderhöhe.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.