16 Teilnehmer beim Erste-Hilfe-Kurs im Jugendbereich des Gemeindehauses

Am vergangenen Wochenende fand im Jugendbereich des Gemeindehauses ein Erste-Hilfe-Kurs für Jugendliche und junge Erwachsene statt. Insgesamt 16 Teilnehmer im Alter von 15 bis 33 Jahren erlernten in 16 Stunden die grundlegenden Maßnahmen in Notfallsituationen. So stand neben dem Anlegen von Wundverbänden auch die Herz-Lungen-Wiederbelegung auf dem Stundenplan.

Ein besonderer Themenschwerpunkt waren Kindernotfälle, was für die gemeinsame Arbeit während der Angebote für die Kinder der Jungscharen, etc. und im Hinblick auf die bevorstehende Sommerfreizeit besonders hilfreich ist. Nach dem Erwerb dieses Erste-Hilfe-Scheins erhalten außerdem 7 Jugendliche ihren Jugendleiterschein, wofür sie bereits Ende letzten Jahres eine mehrtägige Fortbildung absolvierten und sich fachlich qualifizierten Kinder- und Jugendgruppen leiten zu können.

Jugendleiterin Andrea Plajer: „Die Ev. Jugend bedankt sich auf diesem Wege nochmals ganz herzlich bei dem Referenten der Firma Rescue Service für eine tolle Schulung, die den Teilnehmern viel Spaß gemacht hat und die vorherigen Unsicherheiten als Ersthelfer genommen hat.“

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.