Handballturnier der Wiehler Grundschulen: Die Klassen 3 und 4 der GGS Drabenderhöhe erzielte einen ersten und einen zweiten Platz

Bei den vierten Handballstadtmeisterschaften der Wiehler Grundschulen in Drabenderhöhe belegte die Drabenderhöher Schulmannschaft der 3. Jahrgangsstufe den ersten Platz.

Nach zwei spannenden Spielen gegen Oberwiehl, wobei die Mannschaft sich im ersten Spiel mit 1:2 geschlagen geben musste, konnte sie das zweite Spiel allerdings mit 4:2 gewinnen und hatte somit das bessere Torverhältnis für sich.

Die Schulmannschaft der 4. Jahrgangsstufe erreichte hinter Bielstein einen guten zweiten Platz. In der ersten Begegnung spielte die Mannschaft 1:1 gegen Oberwiehl, danach verlor sie deutlich mit 3:7 gegen Bielstein.

Allerdings konnte die Schulmannschaft in der zweiten Begegnung gegen Oberwiehl mit 3:0 gewinnen und auch die zweite Begegnung gegen Bielstein offener gestalten, trotzdem verloren sie nach einem abwechslungsreichen Spiel mit 3:5. Mit diesem Erfolg hat sich die Mannschaft für das Turnier der Homburgischen Grundschulen im März qualifiziert.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.