KOAN in der Teufelsküche

In der Teufelsküche wird am 15. Oktober, ab 20:00 Uhr, wieder musiziert. Als Opener spielt Thomasch und danach die Band KOAN. Der Eintritt beträgt 6 Euro.

Die Band KOAN verbindet auf eigensinnige Weise Folk, Pop und Rock. Die Texte und Melodien von Sängerin Anette sind tiefgründig und berühren.

Musikalisch begleitet wird sie dabei von Konrad an Hybridpiano/Vibraphon, Lars an Mandoline/Gitarre und Markus am Schlagzeug.

Die deutschsprachigen Texte sind emotional und erzählen vom Leben; die Melodien laden zum Träumen oder Tanzen ein.

KOAN spielt einfühlsam und lebendig mit der Musik und für das Publikum.

Pfarrer Rüdiger Kapff: Silbernes Jubiläum

Aus Anlass des 25-jährigen Dienstjubiläums von Pfarrer Rüdiger Kapff fand am 27. September ein Festgottesdienst in Drabenderhöhe statt. Pfarrer Rüdiger Kapff wurde am 7. September 1986 zu seinem Dienst in Drabenderhöhe eingeführt.


Foto: Christian Melzer

Nach dem Festgottesdienst, bei dem auch der Kreissynodalvorstand, vertreten durch Pfarrer Christoph Gehring, die Grüße und Glückwünsche des Kreissynodalvorstandes und des ganzen Kirchenkreises An der Agger überbrachte, wurde zu einem Empfang ins Gemeindehaus geladen.

Zu dieser besonderen Feier waren auch Weggefährten gekommen: Sein Mentor Eckhard Müller, der Prädikant Ulrich Joost, Pfarrer i.R. Kurt Franchy, die Pfarrer der Nachbargemeinden und Christian Hebel für die Freie Ev. Gemeinde. Von den Vertretern aller Gruppen und Kreise wurde ihm für seine gute Arbeit der letzten 25 Jahre gedankt und für die kommenden Jahre das Beste gewünscht.

Pfarrer Kapff dankte für die gute Mitarbeit, die er in der Gemeinde gefunden hat. Dem Küster, da er kein Handwerker sei; der Gemeindesekretärin, da er sich mit Computer nicht auskenne; und der Organistin, da er nicht singen könne. Überhaupt sei er allen Mitarbeitern zu Dank verpflichtet, ohne deren Unterstützung sein Dienst nicht möglich gewesen wäre.

Wie schon bei seiner Einführung schloss Pfarrer Kapff mit dem biblischen Wort: „Alle eure Sorgen werft auf Gott, denn er sorgt für euch.“

Friederike Paulini

Eine Bilderserie finden Sie hier…

Evangelische Kirchengemeinde Drabenderhöhe: Kinderbibelwoche

Auch in diesem Jahr findet die alljährliche Kinderbibelwoche der Evangelischen Kirchengemeinde Drabenderhöhe in der ersten Woche der Herbstferien statt, diesmal unter dem Motto “KiBiWo on Eis – Gottes Liebe ganz schön heiß”.

Vom 24.10. bis 27.10.2011 von jeweils 09.00 bis 11.30 Uhr sind alle Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren ganz herzlich im Gemeindehaus Drabenderhöhe, Drabenderhöher Str. 28, willkommen.

Diese Kinderbibelwoche lädt alle Kinder ein, über die verschiedenen Seiten der Liebe Gottes und des Liebesgebotes (Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst!) nachzudenken und dieses kindgerecht zu erarbeiten. Ausgehend von der Erfahrung, dass Gott alle Menschen liebt, kann man auch sich selbst lieben und annehmen. Gestärkt durch dieses Wissen wird es uns möglich, unsere Nächsten zu lieben.

Es finden verschiedenen Gruppenangebote statt, in denen die Inhalte der biblischen Geschichten kreativ, kindgerecht und den verschiedenen Altersgruppen entsprechend erarbeitet werden. Abgerundet wird die gemeinsame Zeit durch das Singen gemeinsamer Lieder, kleinen Theaterstücken auf der Bühne im großen Saal und dem gemeinsamen Frühstück.

Für das benötigte Material und den täglichen kleinen Snack am Morgen entstehen Unkosten von 2,50 € pro teilnehmenden Kind. Den Abschluss der diesjährigen Kinderbibelwoche bildet der Schlusskreisgottesdienst am Donnerstag, den 27.10.2011 um 11.30 Uhr im Gemeindehaus.

Hierzu sind alle Gemeindemitglieder, Eltern, Verwandte, Freunde und Interessierte herzlich eingeladen. Die Jugendleiterin Andrea Plajer und ihr Mitarbeiterteam freuen sich auf eine spannende Woche und tolle Erlebnisse mit vielen Kindern.

Ortstermin zur Verkehrssicherheit an der Drabenderhöher Todeskreuzung: Unfall vor den Augen der Behördenvertreter

Während eines Ortstermins zum Thema Verkehrssicherheit an der Drabenderhöher “Todeskreuzung” kam es gestern zu einem Unfall.


Foto: Christian Melzer

Ein Pkw-Fahrer bog vor den Augen der Behördenvertreter aus der Klausenburger Gasse auf die Drabenderhöher Straße ein, übersah aber einen herannahenden Lieferwagen – es kam zum Zusammenstoß. Es blieb glücklicherweise beim Blechschaden.

Anschaulicher als es ihnen lieb sein konnte, wurden den Vertretern mehrerer Ämter der Stadt Wiehl, des Straßenverkehrsamtes, des Oberbergischen Kreises, der Polizei und des Landesbetriebes Straßen das Gefahrenpotential der Kreuzzung vor Augen geführt.

Andreas Oglodek zum Abschluß der Oktoberfestwoche in “Bongos XXS Steak Bar” zu Gast

Der erste Frühschoppen der Oktoberfestwoche in “Bongos XXS Steak Bar” ist vorbei. Bei vielen Gästen, schönem Wetter, leckeren Schmankerln und zünftiger Blasmusik von den “Höhern Straßenmusikanten” war es letzten Sonntag ein netter Vormittag mit guter Stimmung.

Zum Abschluss der Oktoberfestwoche ist am 2. Oktober um 12:30 Uhr der Alleinunterhalter Andreas Oglodek zu Gast. Er wird singen und daneben Saxophon, Akkordeon und weitere Instrumente spielen. Der Frühschoppen startet wie gewohnt bereits ab 11.00 Uhr. Bei größeren Gruppen wird um Vorbestellung gebeten. Der Eintritt ist frei.