Hans Otto Tittes: Organverschiebung

Hans Otto Tittes Während der Karnevalszeit wird so manche Leber sehr strapaziert. Dazu passend ein paar Zeilen von Hans Otto Tittes:

Organverschiebung
von Hans Otto Tittes

Ein Lebemann fühlt sich recht elend
und drum zu seinem Hausarzt geht
(der nebenbei ein guter Freund ist),
doch wie es aussieht, viel zu spät.

Der bringt ihm nach der Untersuchung
die Diagnose schonend bei,
die aber Sorge lässt befürchten:
Organverschiebung Stufe III.

Der Kranke kann dies nicht verstehen.
Drauf sagt der Arzt ihm kurz und barsch
in knappen Worten nun verständlich:
„Mein Freund, die Leber ist im A…!“

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.