Kahlhambuche-Gelände: Firma Miro will selbst bauen

Das Drabenderhöher Unternehmen Miro Verbandsstoffe hält an seiner Absicht fest, auf dem 2010 erworbenen Kahlhambuche-Gelände am nördlichen Ortseingang ein neues Firmengebäude zu errichten. Nur ein Teil wird verkauft. Einen ausführlichen Bericht gibt’s auf rundschau-online.de.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.