Evangelische Jugend Drabenderhöhe: Kinderbibelwoche 2013

„Eine Woche voller Wunder“, so lautete das diesjährige Thema der Kinderbibelwoche der Ev. Kirchengemeinde Drabenderhöhe. Weit über 100 Kinder und insgesamt 38 Mitarbeiter verbrachten eine spannende Woche gemeinsam im Gemeindehaus. Jeder Raum war gefüllt mit vielen Kindern und ihrem Lachen.

Die kleinen Theaterstücke, dieses Mal hinter einer Schattenwand gespielt, erzählten jeden Tag einer der vielen Wundergeschichten von Jesus. Die Kinder erlebten so wie Hananias wieder sprechen und hören lernte, wie Jesus seine Jünger in Seenot rettete und vieles, vieles mehr. Es wurde miteinander gesungen, gespielt, gebastelt und vor allem viel erzählt. Jeder Tag dieser Kinderbibelwoche war einzigartig und es gab viel zu erleben. Das abwechslungsreiche Programm bot für alle Kinder jeder Altersgruppe verschiedene Aktionen und Aktivitäten an. So wurden Hörmemorys erstellt, Schiffe und Bechertelefone gebaut, fleißig gesägt, Tauferinnerungskerzen individuell verziert, Gebetsspiralen gebastelt und vieles mehr.

Natürlich gab es auch die Möglichkeit, vor allem für die älteren Kinder, sich intensiv Gedanken über und um sich selber zu machen. Hierbei standen die Überwindung von Ängsten und die Auseinandersetzung mit diesen im Vordergrund. Auch Vertrauensspiele durften nicht fehlen, um das Gruppengefühl zu stärken. Die Zeit verging jeden Tag wie im Fluge und eigentlich sogar viel zu schnell. Schutzengel, die jedes teilnehmende Kind erhalten hat, sollen von nun an alle beschützen und begleiten.

Die Teilnahme der beiden Kindergärten aus Drabenderhöhe, mit ihren Vorschulkindern, war wieder einmal sehr bereichernd, besonders erfreulich in diesem Jahr war auch die erneute Teilnahme von vielen Kindern aus der Partnergemeinde Marienberghausen. Aber nicht nur von dort kamen die Kinder zur diesjährigen Kinderbibelwoche. Auch aus Engelskirchen, Ründeroth, Wiehl, Bielstein und Oberbantenberg zog es Kinder ins Gemeindehaus Drabenderhöhe.

Es wurde wieder einmal deutlich, dass die Ev. Jugend Drabenderhöhe sehr gute Kinder- und Jugendarbeit leistet – und das mit Begeisterung und aus Leidenschaft. Der Abschluss der Kinderbibelwoche wurde im Rahmen des alljährlichen Familiengottesdienstes gebührend mit vielen großen und kleinen Menschen gefeiert. Auch hier konnte viel Gemeinschaft erfahren werden. Es war schön zu erleben, wie viele Menschen ergriffen (manche sogar mit Freudentränen in den Augen), den Gottesdienst verließen. Menschen, egal ob Groß oder Klein, Freude zu schenken wird sich die Ev. Jugend Drabenderhöhe auch weiterhin zu ihrer Aufgabe machen.

Tausend Dank gilt allen Mitarbeitern, die diese Kinderbibelwoche begleitet und unterstützt haben. Ohne diese Menschen wäre es nicht möglich, solch ein Großprojekt durchzuführen und so viele Kinder auf ihrem Lebensweg zu begleiten. Die Ev. Jugend Drabenderhöhe freut sich sehr auf weitere Aktionen in dieser Form und steht schon für die KiBiWo 2014 in den Startlöchern. Aber bis es soweit ist, geht es im Jugendbereich des Gemeindehauses wie folgt weiter:

Mädchenjungschar: montags von 16.30 – 18.00 Uhr

04.11. Was duftet da in meiner Hand?
11.11. entfällt wegen St. Martin
18.11. Marmelade selbst gemacht
25.11. Regen mal anders (bitte einen Hammer mitbringen)

02.12. Himmlische Bratäpfel
09.12. Der Schatz in meiner Hand
16.12. Das Weihnachtsgeheimnis

Jungenjungschar: freitags von 17.00 – 18.30 Uhr

08.11. Die letzten werden die 1. sein
15.11. schneidern, hämmern, basteln überall im Haus / Teil 1
22.11. schneidern, hämmern, basteln überall im Haus / Teil 2
29.11. entfällt wegen Konzert

06.12. Auf der Suche nach Mister X
13.12. klingender Tannenbaum

Am 20.12. findet von 16.00 – 18.30 Uhr eine gemeinsame Weihnachtsfeier für alle Kinder im Alter von 6 – 12 Jahren statt. Die Mädchenjungschar startet nach den Weihnachtsferien wieder am Montag, den 13.01.2014 und die Jungenjungschar am Freitag, 17.01.2014!

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.