Adele-Zay-Verein: Kita wird abgegeben

Der Adele-Zay-Kindergarten in Drabenderhöhe wird zum Start des neuen Kindergartenjahres im August vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) übernommen. Derzeit wird an den Feinheiten des Vertrags gefeilt. Gesichert ist, dass das DRK sowohl das komplette Personal als auch den Namen übernimmt.

Martina Mitzschke, stellvertretende Geschäftsführerin des DRK Oberberg, sagt: „Die Einrichtung ist etabliert und hat einen guten Ruf. Wir wollen diese Individualität erhalten.“ Entsprechend positiv sieht auch Kita-Leiterin Hanni Widmann den Trägerwechsel : „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.“ In Drabenderhöhe werden 45 Kinder in zwei Gruppen betreut. Für die unter dreijährigen Kinder wurde erst kürzlich angebaut. Mehr in der OVZ…

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.