Kommunalwahl: Poschner tritt für die UWG an

Mit Jürgen Poschner hat sich ein weitere CDU-Ratsherr zum Übertritt zur UWG entschlossen: Poschner wird bei der Kommunalwahl am 25. Mai in Drabenderhöhe für die Unabhängigen antreten. Auf der Reserveliste steht er an dritter Stelle, hinter den Ratsmitgliedern Hans-Peter Stinner und Peter Kesehage, aber noch vor Dietmar Graf. Auch die beiden letztgenannten gehörten einmal zur CDU-Fraktion. Die Wahl in Drabenderhöhe wird damit spannender. Poschner hat bei der letzten Wahl nicht zuletzt wegen seiner Verwurzelung unter den Siebenbürger Sachsen eines der besten Direktwahlergebnisse für die CDU geholt. Die Wiehler Union bietet aber als Gegenkandidatin mit der Sportvereinsvorsitzenden Adda Grün ebenfalls eine bekannte Drabenderhöherin auf. mehr… (OVZ)

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.