Akkordeonorchester nimmt erfolgreich am Landesmusikwettbewerb teil

Das Akkordeonorchester Drabenderhöhe – Bergisch Land hat am 12. DHV-Landesmusikfest NRW mit Wertungsspielen für Akkordeonorchester teilgenommen und stellte sich der Konkurrenz mit anderen Orchestern aus NRW.

Dieser Wettbewerb ist immer eine große Herausforderung für Spieler und Dirigent. Jeder ist bemüht, alles zu geben. In den letzten Proben steigt die Spannung mehr und mehr an. Am Sonntag, den 6. September 2015 war es dann so weit: Das Akkordeonorchester machte sich auf den Weg nach Recklinghausen zum Landesmusikfest vom Deutschen Harmonika Verband NRW.

Mit verdientem Erfolg schnitt das Akkordeonorchester Drabenderhöhe – Bergisch Land mit dem Musikstück „Dalmatinische Tänze“ von Adolf Götz mit dem Prädikat „ausgezeichnet“ ab. Die Dalmatinischen Tänze sind ein Musikstück frei nach den Liedern und Tänzen des ehemaligen Jugoslawiens.

Das Akkordeonorchester Drabenderhöhe – Bergisch Land lädt am 8. November 2015 um 17.00 Uhr im Kulturhaus Drabenderhöhe zu seinem Jahreskonzert mit unter anderem diesem Stück alle Interessierten herzlich zu einem musikalischen Nachmittag ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.