Hans Otto Tittes: Lebensstadien

Hans Otto Tittes Im Laufe des Lebens macht man verschiedene Stadien durch. Hans Otto Tittes umschreibt dieses ganz kurz:

Lebensstadien
von Hans Otto Tittes

Vier Stadien macht in seinem Leben
gewöhnlich durch fast jeder Mann,
in denen zeitlich kurz bis täglich
gibt’s ’nen Bezug zum Weihnachtsmann:

Als Kind da glaubt man noch an ihn,
die Zeit ist schön, man lauscht gebannt.
Doch bald folgt Stadium zwei darauf,
’s ist aus, man hat ihn halt erkannt!

Die Zeit vergeht. Man wird erwachsen
und hat vielleicht auch selber Kinder,
spielt dann den Weihnachtsmann begeistert
und freut sich mit – gewiss nicht minder.

Im Alter doch – nach vielen Jahren –
spielt man den Weihnachtsmann nicht mehr,
man geht gebückt und schweren Schrittes,
ja, täglich geht man schon wie er!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.