Verkehrsunfall mit Personenschaden

Am 27. Oktober 2017, gegen 17:50 Uhr, ereignete sich in Drabenderhöhe, auf der Zeitstraße (B56), ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 34-jähriger Fußgänger aus Wiehl hatte bei Einbruch der Dunkelheit plötzlich die Fahrbahn betreten. Eine 31-jährige PKW-Fahrerin aus Neunkirchen-Seelscheid fuhr mit Ihrem PKW in Fahrtrichtung Much und konnte dem jungen Mann nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Der junge Mann wurde auf der Motorhaube der Fahrzeugführerin aus Neunkirchen aufgeladen und musste schwerverletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert werden. Die Zeitstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.